Programm:

ab 13.00__

REGISTRIERUNG UND KLEINER IMBISS

14.00__

ERÖFFNUNG

Prof. Dr. Carsten Agert,
ENERiO, Oldenburg

14.15__

SESSION I:

Erneuerbare Energien zur Stromerzeugung

Sessionleitung:
Dr. Detlev Heinemann, Universität Oldenburg

  • Gibt es noch Innovationen in der Windenergie?
    Prof. Dr. Martin Kühn, ForWind, Oldenburg
  • Sonnenenergie – Energiekonversion und Netzintegration
    Prof. Dr. Joachim Luther, SERIS, Singapur
  • Strommix 2050 – wirtschaftliche und sichere Stromerzeugung durch Erneuerbare Energien
    Prof. Dr. Manfred Fischedick, Wuppertal Institut

SESSION II:

Ökonomie und Märkte

Sessionleitung: Prof. Dr. Christoph Böhringer,
Universität Oldenburg

  • Markt- und Industriestruktur in der Photovoltaik – notwendiger Wandel für Unternehmen und Geschäftsmodelle
    Dr. Tim Meyer, DTMC, Hamburg
  • Der unterschätzte Beitrag der Photovoltaik zur Energiewende
    Dr. Winfried Hoffmann, EPIA, Brüssel
  • Der institutionelle Regelrahmen für die Energiewende
    Prof. Dr. Gert Brunekreeft, Bremer Energie Institut
17.30__

ENDE DER VORTRÄGE DES 1.TAGES

ab 18.30__

ABENDVERANSTALTUNG IM SCHLOSS ZU OLDENBURG

Sektempfang

19.00__

GASTVORTRAG

mit Abendessen

09.00__

2. TAG

Zusammenfassung des 1. Tages
Prof. Dr. Carsten Agert, ENERiO, Oldenburg

09.15__

SESSION III

Netze und Speicher

Sessionleitung: Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff,
OFFIS, Oldenburg

  • Welche Anforderungen an das zukünftige Stromversorgungssystem diktiert das Wetter?
    Dr. Lüder von Bremen, ForWind, Oldenburg
  • Speicher und Regelenergie-Einheiten im Wettbewerb – wer kann was am Markt anbieten?
    Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, RWTH Aachen
  • Alternative Ansätze zur Stabilisierung des Stromnetzes
    Dr. Thomas Feck, NEXT ENERGY, Oldenburg
  • Anforderungen und Innovationen für zukünftige Verteil- und Übertragungsnetze
    Prof. Dr. Christian Rehtanz, TU Dortmund
11.30__

PODIUMSDISKUSSION

Moderation: Volker Angres (ZDF)

Diskussionsteilnehmer:

  • Prof. Dr. Carsten Agert, NEXT ENERGY, Oldenburg
  • Heiko Fastje, EWE NETZ, Oldenburg
  • Dr. Winfried Hoffmann, EPIA, Brüssel
  • Prof. Dr. Christian Rehtanz, TU Dortmund
  • Prof. Dr. Andreas Reuter, Fraunhofer IWES, Bremerhaven
  • Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, RWTH Aachen
  • Prof. Dr. Karen Smith Stegen, Bremer Energie Institut
13.00__

ZUSAMMENFASSUNG UND AUSBLICK

13.15__

AUSKLANG DES SYMPOSIUMS